Seo Texte: Besucher anziehen und halten

Webseiten brauchen Inhalte, am besten welche, die bei Google und Lesern gleichermaßen gut ankommen. Ob SEO Texte für Firmenwebsites, Blogs, Shops oder Newsportale – für jede Zielgruppe müssen Seo-Texte möglichst viel Mehrwert bieten und die Zielgruppe ansprechen. Worauf kommt es an, wenn ein SEO Texter loslegt? Hier ein paar Infos dazu, wir kreative-textfabrik das Thema SEO Texte angeht.

SEO Texte nicht nur für Suchmaschinen schreiben

Klar ist es wichtig, auch bei Google und anderen Suchmaschinen möglichst weit vorne gelistet zu werden. Es nützt ja nichts, wenn man auf der Website tolle Produkte und Dienstleistungen präsentiert, diese aber von niemanden gefunden werden. Häufig ist hier einfach zu wenig Content vorhanden oder dieser schlecht präsentiert. Reines Bla Bla mit vielen verschiedenen Keywörtern zur Suchmaschinenoptimierung bringt hier auch nicht den erwünschten Erfolg.

Oft kommen auch Kundenanfragen wie: Wir benötigen einen Kurztext von 250 Wörtern mit zehn Keywörtern, der dann das gesamte Angebot der Website darstellen soll. Und das bei einer Keywortdichte von drei bis fünf Prozent. Das geht natürlich nicht. Solche Texte sind nicht lesbar und es macht auch keinen Spaß, so viele Keywörter in einen Text einzubauen.

Ziel von SEO Texten sollte immer sein: dem Leser einen wirklichen Mehrwert und viel Informationen zum Webangebot bieten. Dabei sollte sich jeder Text auf ein Thema bzw. Keywort und ein paar Synonyme davon fokussieren. Die Keywortdichte ist mit ein Prozent völlig ausreichend. Viel wichtig ist, ob das Thema mit relevanten und passenden Inhalten beschrieben wird und der Inhalt auch wirklich zum Keywort passt.

Leser langfristig binden

Ein guter Text bringt Ihnen eventuell viele gute Besucher. Wenn Sie aber nicht regelmäßig was Neues veröffentlichen oder die restlichen Webinhalte nicht zum Weiterlesen anregen, bringt das nur einen kurzen Anstieg des Besucherstroms. Daher sollten Sie immer wieder neue Inhalte einstellen und diese auf verschiedenen Wegen vermarkten, zum Beispiel im Blog, als Pressemitteilung, Infografik oder Video, und diese dann in sozialen Netzwerken, Presseportalen oder auch per Newsletter verbreiten.

Wichtige Regeln für SEO Texte

  • die richtigen Keyworte finden
  • Unique Content produzieren, dem Leser was Neues anbieten
  • Inhalte anders als die Konkurrenz aufbereiten
  • Aussagekräftige H1-Überschriften mit dem Hauptkeywort versehen
  • Zwischen-Überschriften H2 und H3 zur Strukturierung von Fließtexten verwenden
  • Fließtexte sollten nicht zu kurz ausfallen, mind. 300 Wörter oder länger
  • Metadescription und Seitentitel nicht vergessen

>> Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.