Einzigartige Produktbeschreibungen für mehr Umsatz im Shop

Ob jemand im Shop etwas kauft oder eben nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Unter anderem sind es neben Preisen und Produktbewertungen anderer Kunden auch die einzigartigen Produktbeschreibungen, die zum Kauf anregen.

Kaufentscheidung durch Produktbeschreibungen unterstützen

Steht bei einem Produkt nur sehr wenig zu dessen Eigenschaften und Vorteilen ist das genauso unvorteilhaft wie Produkttexte, die bei jedem Artikel gleich klingen. Um potenzielle Käufer bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen, sind daher hochwertige und einzigartige Produkttexte wichtig. Wer hier etwas Zeit und Geld investiert, wird in der Regel auch durch höhere Umsatzzahlen belohnt. Doch was gehört eigentlich alles zu einer guten Produktbeschreibung?

Wichtig sind hier Textstil, Struktur, Inhalt, eine genaue Beschreibung der Vorteile und nützliche Zusatzinformationen sowie aussagekräftige Bilder oder Produktvideos bei erklärungsbedürftigen Artikeln. Nur wenn ein Käufer genau das findet, was er erwartet, wird dieser auch bereit sein, diesen Artikel zu kaufen.

Einzigartige Produktbeschreibung: Tipps zur Umsetzung

In der Regel steht dem Shopbetreiber nur der Standardprodukttext des Herstellers zur Verfügung, der eben von allen anderen Händler auch genutzt wird. Gleiche Produktbeschreibungen sorgen aber nicht nur SEO-technisch für Duplicate Content, sie überzeugen Kunden auch nicht wirklich, das Produkt jetzt ausrechnet in diesem Shop zu kaufen. Oftmals sind dieses Herstellertexte auch nicht ausführlich genug oder passen im Stil nicht zur Zielgruppe.

Besonders wichtig sind im Zusammenhang mit einzigartigen Produktbeschreibungen folgende Punkte:

  • Keywörter definieren und sparsam aber gezielt einsetzen
  • Jeder Produkttext sollte individuell sein, auch wenn sich Produkte ähneln
  • Produktnutzen genau hervorheben
  • Vorteile und Mehrwert sollten für den Kunden schnell erkennbar sein
  • Sinnvolle Struktur und Gliederung für das schnelle Erfassen der wichtigsten Produktdetails
  • Calls to Action: Aufruf, den Artikel zu kaufen
  • Zielgruppengerechte Ansprache (im Technikshop anders als z. B. in einem Modeshop für Frauen)

Besonders lange Texte müssen es hier auch gar nicht sein, oftmals reichen schon kurze und knackige Informationen, um den Kunden zu überzeugen. Es gibt natürlich auch Produkte, bei denen viel erklärt und gezeigt werden muss, damit der Kunde alle Vorteile versteht. Hier empfehlen sich Bildergalerien, 3-D-Ansichten mit Zoom-Funktion, aber auch Videoanleitungen können hier hilfreich sein.

>> Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.